MOOCs faszinieren bzw. was ist die Qualität des großen „Ms“ und des großen „Os“?

Ich möchte gerne einen Teil einer Diskussion im Rahmen des OpenAir#2 im Weblog wiedergeben.

Lotte versucht hier die Antwort auf die Frage, was Größe und Offenheit von MOOCs bedeuten:

„Als ich das erste Mal in einen MOOC „schlitterte“, ich glaube es war 2010, konnte ich meinen Augen nicht trauen und ich hatte das Bedürfnis, alle meine eLearning-KollegInnen persönlich anzurufen, zusammenzutrommeln und zu sagen: „Kommt mal her, das müsst Ihr Euch anschauen, Wahnsinn, bitte, dass es so was gibt.“

Ich war baff, dass ich live den ganz aktuellen Stand der Dinge in Nordamerika miterleben konnte und wie eine Fliege an der Wand den Leuten wie George Siemens, Stephen Downs und Dave Cormier zuhören konnte. Ich war dabei, die Lücken zwischen USA und Österreich schienen überwindbar zu sein. Die tollsten Leute wie Mimi Ito und viele andere hatten einfach die Angewohnheit, ihre Lernaktivitäten (Sessions, Diskussionen etc..) frei offen zugänglich zu machen,

Ich denke mal, dass dass Offene einfach etwas schafft, das auch verletzbar macht: Wir lassen – zumindest theoretisch – die Welt dabei zuschauen, wie wir lernen, was uns beschäftigt, was wir als wichtig zu Lernendes anbieten. Es könnte ja jemand komme und sagen: das ist aber Schwachsinn, was Ihr da macht, das hat doch schon längst der und der so und so gesagt. 4

Ich stelle mir gerade vor, was z.B. passieren würde, wenn sich die Lerndesignerforen der NMS Vernetzung öffnen würden. Oder zumindest die eine oder andere Online Lernaktivität.

Ich muss jetzt leider weiterdüsen, aber ich wollte das mal einbringen.

Das große M ist dann einfach nur die Folge von O. Es hat sich einfach etwas gezeigt, als sich 160.000 Personen in den MOOC von Sebastian Thrun einschrieben…Da muss man dann einfach drüber nachdenken, was das bedeutet. Wenn es geschlossene Kurse geblieben wären, hätte sich das nicht zeigen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.